Skosmos

URL: https://labs.tib.eu/skosmos

Skosmos ist ein web-basiertes Tool zum Veröffentlichen, Durchsuchen und Bearbeiten von in SKOS beschriebenen kontrollierten Vokabularen und Thesauri. Es bietet neben der Indexierung, Browsing und grafischer Darstellung von Struktur und Hierarchie der Vokabulare auch eine Rest-API und SPARQL-Schnittstelle.

Skosmos wird als Open-Source-Software mit der MIT-Lizenz vertrieben. Die Entwicklung erfolgt offen auf GitHub. Sie können sich beteiligen, indem Sie Fehlerberichte einreichen, neue Funktionen anfordern, neue Übersetzungen schreiben oder Code beisteuern.

Im Rahmen des Skosmos-Dienstes der TIB möchten wir evaluieren, wie eine Infrastruktur für Vokabulare sowohl in menschenlesbarer als auch in maschinenlesbarer Form via Schnittstelle aussehen kann. Dazu werden verschiedene Vokabulare in den Dienst integriert und experimentell auch für Dritte zur Verfügung gestellt. Für die Verfügbarkeit des Dienstes und somit auch der Vokabulare kann keinerlei Gewährleistung übernommen werden. Für den Produktivbetrieb kann die Einbindung der via Skosmos zur Verfügung gestellten Vokabular also nicht empfohlen werden.

Skosmos wird von der Finnischen Nationalbibliothek entwickelt. Kontakt: finto-postihelsinkifi

Verwandte Projekte

http://zbw.eu/beta/skosmos/de/

http://skosmos.library.cornell.edu/en/

Bilder

Screenshot Skosmos an der TIB
zurück zur Liste